· Duisburg · Kommunen, Privatnutzer, Unternehmen

Umweltmarkt Duisburg

Am 15. Juni findet auf der Duisburger Königstraße ein Umweltmarkt statt.

Im Rahmen von DUISBURG.NACHHALTIG - DIE UMWELTWOCHEN (ehemals DUISBURGER UMWELTTAGE) findet jährlich auf der Königstraße ein großer "Umweltmarkt und Öko-Markt & Eine Welt Bazar" statt. Dabei können Interessierte an den verschiedenen Angebotsständen des Umweltmarktes Informationen zu spannenden und komplexen Umweltthemen die richtige Information erhalten und sich durch die vielen Mitmachaktionen begeistern lassen. Fragen und Auskünfte zum Umwelt-, Natur- und Klimaschutz werden von Fachleuten beantwortet. Anregungen zum nachhaltigen Lebensstil und kritischen Konsum sind an vielen Informationsständen erhältlich.
Vereine, Verbände, städtische Ämter und Institutionen, Interessensgemeinschaften und Unternehmen, die über das Thema Umwelt- und Naturschutz lokal oder global im Rahmen des Marktes informieren möchten, sind zur Teilnahme am Umweltmarkt herzlich eingeladen. Auf dem Markt zeigen außerdem Umweltschutzvereine und -verbände, Eine-Welt-Gruppen, städtische Ämter und Institutionen sowie soziale Initiativen ebenso wie Firmen, die sich im Umwelt- und Naturschutz engagieren, ihre Arbeit.
Händler*innen und Unternehmen werden über nach ökologischen Kriterien entstandene Waren und Dienstleistungen sowie Waren aus dem fairen Handel informieren. Informationen zur Energiewende, Energie Genossenschaften, Erneuerbare Energien oder Dachbegrünung sind an mehreren Ständen des Umweltmarktes zu finden. Das Reparieren von defekten Geräten und die Aspekte des Repair Cafés Duisburg sind Thema des Umweltmarktes. Auf dem Markt ist sicher für jeden etwas dabei.

Hier geht´s direkt zu weiteren Informationen.


Zur Liste

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.