Marktübersicht Ladekarten

Für das Laden an öffentlichen Ladesäulen wird eine RFID-Karte (Funkkarte) benötigt, mit welcher der Ladevorgang freigeschaltet werden kann.


 

 

Ladevorgang starten – Einfache Bezahlung direkt vor Ort

An neuen Ladesäulen muss man laut → Ladesäulen-verordnung (LSV) immer direkt vor Ort bezahlen können, z.B. per Smartphone-App. Während früher einzelne Ladesäulen in der Regel nur mit Betreiber-eigenen RFID-Karten genutzt werden konnten, existieren heute Roaming-Anbieter, dessen Ladekarten auch betreiber- und regionsübergreifend funktionieren – ähnlich wie auch der Handyempfang in fremden Mobilfunknetzen (z.B. im Ausland) möglich ist. Dabei gibt es verschiedene → Anbieter mit unterschiedlichen → Preismodellen (Auswahl).

© Mennekes

 

 

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.