News

Nachrichten zur Elektromobilität aus NRW und Deutschland.


Kommunen, Unternehmen

Erster Auftritt von ElektroMobilität NRW beim bfp Fuhrpark-FORUM erfolgreich

ElektroMobilität NRW informierte dieses Jahr erstmalig beim bfp Fuhrpark-FORUM am Nürburgring über aktuelle Fördermöglichkeiten in Sachen Elektromobilität für Fuhrparks.

Am Dienstag und Mittwoch fand am Nürburgring das bfp Fuhrpark-FORUM statt.
Die Besucherinnen und Besucher erwartete ein breit gefächertes Fachprogramm zu verschiedenen Aspekten rund um das Thema Fuhrpark. In einem Teil widmete sich die Veranstaltung der Elektromobilität.

Elektromobilität als Wirtschaftlichkeitsfaktor & Image-Gewinn

"Das Thema wird zunehmend auch für Fuhrpark-Verantwortliche interessant", erläuterte Dr.-Ing. Matthias Dürr, Leiter von ElektroMobilität NRW und persönlich vor Ort. "Speziell in Flotten ist Elektromobilität schon heute eine wirtschaftliche und klimafreundliche Alternative, die sich natürlich auch positiv auf die Außendarstellung des Unternehmens auswirkt."

Mit Elektromobilität gegen Diesel-Fahrverbote

Zudem sei die Elektromobilität für viele Fuhrparkverantwortliche der Weg, eventuellen Diesel-Fahrverboten effektiv entgegenzuwirken. In Ergänzung dazu komme Flotten eine bedeutsame Rolle als Multiplikator in Sachen Elektromobilität zu, so Dürr.

Flotten als Multiplikator

"Die Menschen adaptieren die Technologien, an die sie in ihrem Arbeitsleben herangeführt werden, deutlich schneller für den Gebrauch in ihrem Privatleben", so der Leiter des ersten Ansprechpartners für Elektromobilität in NRW, der an einem eigenen Stand vor Ort über aktuelle Fördermöglichkeiten in den verschiedenen Bereichen der Elektromobilität informierte.

Ausstellung & Probefahrten

In Ergänzung dazu hatten Interessierte Gelegenheit, sich auf der begleitenden Ausstellung zu informieren und Elektro-Autos und Pedelecs Probe zu fahren. Zu diesem Zweck wurde eigens eine Pedelec-Teststrecke eingerichtet. Die Elektromobilität ist im Fuhrparkbereich angekommen - und aktuelle Fördermöglichkeiten bei Fahrzeugen, Lade-Infrastruktur und auch Beratung machen die Elektrifizierung von Flotten derzeit für Vertreter aller Branchen und Gewerke so attraktiv wie nie zuvor.

Zur Liste

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.